Zur Startseite
E-Mail an die Stadtverwaltung Zur Anmeldung
Beginn des Darstellungsformulares
Darstellungsformular überspringen
|
Ende des Darstellungsformulares
Beginn der Navigation
Navigation überspringen
Ende der Navigation
Beginn des Hauptinhaltes
Hauptinhalt überspringen

Napoleonstein

 
Der Napoleonstein



Dieser Stein am Stadtausgang in Richtung Kriebethal markiert die Stelle, an der Napoleon den Übergang seiner Truppen über eine errichtete Tonnenbrücke 1813 beobachtet haben soll. Die Russen hatten bei ihrem Rückzug aus den Gefechten bei Hartha Kreuz den Holzbelag der Brücke über die Zschopau abgebrannt. Napoleon übernachtete im Rauchschen Haus (Niedermarkt 8).

Innschrift des Steines:
Hier stand
Napoleon J.
am 6. Mai 1813
Der Stein war Zeuge einer Zeit
Die uns gebracht in großes Wehr,
Wohl uns er ward der Zeugeauch
Von Deutschland wahrer goldner
Höhe
 
Beginn der Blöcke
Blöcke überspringen
© Stadt Waldheim